Freitag, 21. Juli 2017

Wenn durchs Bloggen Freundschaften entstehen

Nach einer längeren Pause melde ich mich froh und munter zurück.
Woran lag es, dass so viele Wochen kein Post online kam? - Es gab viele Gründe. Zum einen habe ich verkürzte Sommerferien. Außerdem steckte ich in meinen letzten "Schulwochen" noch fest im Praktikum. Dann war auch das Wetter immer so schön und da hatte ich wenig Lust in meinem Zimmer am Computer zu sitzen und irgendwie hatte ich keine richtige Motivation einen Post zu schreiben. Deswegen Sorry, dass es auf meinem Blog die letzte Zeit so ruhig war.

Meine Sommerferien sind im vollen Gang, dies ist meine 2. Woche.
Letzte Woche habe ich so einiges unternommen. Die Woche fing schon sehr gut an. 
Schon längere Zeit hatten wir beide ein Treffen ins Auge gefasst. Als es wenige Tage zuvor um die Planung ging, habe ich mich noch mehr daraufgefreut. 

Am Montag, den 10. Juli war es dann soweit. Der Treffpunkt war am Dresdner Hauptbahnhof, jeder von uns kam mit dem Zug an. Ich konnte es kaum noch erwarten und dann sah ich Marié

Wir haben schon seit über einem Jahr Kontakt über Whatsapp. Zuvor kannte ich sie nur über ihren Blog  - und hatte einen Post gesehen, als sie in Dresden war. Da hatte ich natürlich gehofft, dass sie in der Nähe wohnt. Und das ist tatsächlich der Fall. 

Zurück zu unserem Treffen. 
Wir sind mit der Straßenbahn in die Dresdner Neustadt gefahren und sind durch einige Straßen geschlendert. Danach ging es lecker Mittagessen. Ein klein wenig neidisch war ich immer, als ich Fotos von dem schönen Restaurant im Internet gesehen hatte. Aber nun konnte ich es selbst testen.
Wir waren im Elbsalon, für jeden Geschmack ist etwas Leckeres dabei, egal, ob für den kleinen oder großen Hunger. Ich finde, dass es sich für jede Mahlzeit lohnt, dort Essen zu gehen. 
 In der kurzen Wartezeit haben wir unsere Rhabarber-Limo genossen. Die hat wirklich sehr lecker und natürlich geschmeckt und war perfekt von der Süße.

Marié hatte sich eine Acaibowl bestellt, die sah wirklich sehr lecker und fruchtig aus.
Ich hatte mich für einen Kichererbsensalat mit Baguettscheiben entschieden., es war ein sehr sehr leckerer Salat. Durch das Dressing war es perfekt geschmacklich abgerundet. Diese Portion war für meinen nicht allzu großen Hunger perfekt und es hat den ganzen Nachmittag schön satt gemacht.

Ein kleiner Bummel durch die Neustadt, der uns schließlich zur Kunsthofpassage führte.
Wundervolle Innenhöfe sind miteinander verbunden und es wirkt sehr schön. Verspielte kleine Geschäfte sind auch zu finden. Im Allgemeinen gab es einige Läden in de Neustadt, wo das Stöbern schon Spaß gemacht hat.
Ab 13:00, jeweils zur halben und vollen Stunde lässt sich an diesem Haus, welches mich sehr ans Meer mit seiner Farbe erinnert, ein Wasserspiel bewundern. Es ist etwas sehr entspannendes.

Marié konnte es gar nicht fassen und ich auch nicht, als wir wie aus dem Nichts auf der anderen Straßenseite das "Shopping Queen Mobil" gesehen haben. Wir hatten bis jetzt noch nie die Möglichkeit es in der Realität zu sehen. Tja, da schaut man schon nicht schlecht :)

Am Nachmittag fuhren wir mit der Straßenbahn in die Altstadt und verbrachten eine schöne Zeit im Dresdner Zwinger. Ich finde es vom Baustil sehr schön und es ist immer wieder schön ihn zu sehen.
Außerdem nutzten wir die schöne Kulisse,um Fotos von uns und den Outfits zu machen. Dazu wird seperat noch ein Post online kommen.

 

Hier seht ihr Marié's Outfit. Welches farblich sehr gut passt!
 



An diesem Tag hat das Wetter wirklich perfekt mitgespielt, denn eigentlich war es für den ganzen Tag immer wieder sehr wechselhfaft gemeldet. Aber die Regenwolken meinten es sehr gut, wie ihr auf den vorherigen Fotos gesehen habt. Und schließlich hat es erst am späteren Nachmittag angefangen zu regnen.

Im "Café Latte Art" genossen wir unsere Abkühlung. Für Marié gab es einen Eiskaffee und ich ließ mir eine Eisschokolade schmecken. 
Als wir von draußen einen Blick ins Innere des Cafés warfen, zeigte sich uns ein sehr gemütlicher Raum.
Danach bummelten wir noch durch ein paar Geschäfte.
 

Sicherlich wird in der nächsten Zeit auch von Marié ein Post online kommen.
Um es noch einmal hier zu erwähnen, es war mit Dir ein wundervoller Tag, der leider viel zu schnell vorbei ging. Deswegen freue ich mich schon sehr aufs nächste Mal!
Es hat auch sehr viel Spaß gemacht, gemeinsam die Leidenschaft fürs Fotos machen, zu teilen.
Schon nach sehr kurzer Zeit haben wir auch gemerkt, dass wir sehr ähnliche Leidenschaften teilen und da lässt es sich noch besser darüber unterhalten.

Habt ihr durchs Bloggen Freunde kennengelernt?

Liebste Grüße Prisca

Kommentare:

  1. Hey!
    Wie cooooool! Ihr hattet bestimmt einen tollen Tag ;) Tolle Bilder.
    Liebe Grüße
    Emily

    sweetredstrawberry.de/

    AntwortenLöschen
  2. Wow das sind so so coole Bilder und Eindrücke! Besonders die Gestaltung des Elbsalons gefällt mir - da hätte ich sicherlich auch etwas leckeres gefunden :) Ich weiß noch wie Marie und ich uns vor längerer Zeit getroffen haben. Es ist immer wieder cool, wenn man durch das Hobby neue Freunde findet.
    Hab noch einen schönen Tag x
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen
  3. klingt gut :)
    Shopping-Queen-Bus wäre mein Highlight :D
    lg

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schöner Post, liebe Prisca! Das hast du sehr schön geschrieben!:)
    Das war echt ein schöner Tag und das müssen wir auf jeden Fall nochmal wiederholen!
    Schönen Sonntag Dir,
    Marié
    Mein Blog

    AntwortenLöschen
  5. Was für wunderschöne Bilder!
    Ich finde es total schön, dass ihr zwei euch getroffen habt und durch eure gemeinsame Leidenschaft, das Bloggen, eine Freundschaft entstanden ist. <3
    Alles Liebe, Anna Lea
    http://growingcircles.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. So ein toller Beitrag :)
    Es freut mich sehr, dass durch das Bloggen so eine tolle freundschaft bei euch entstanden ist.
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön. Ich finde es toll, wenn man durch das bloggen neue Menschen kennen lernt und daraus sogar Freundschaften entstehen. Es hört sich wirklich so an, als hättet ihr ein sehr schönen Tag gehabt, aber Dresden ist ja auch schön. Ich liebe diese Stadt.

    LG Pierre von Milk&Sugar

    AntwortenLöschen